Spielmannszug Schützenfest

Mit dem vereinseigenen Schützenfest, beendeten die Mitglieder des Sendenhorster Spielmannszuges am vergangenen Wochenende ihre Sommerspielzeit. 50 aktive passive sowie einige Gäste fanden sich ein, um die Tollitäten zu ermitteln. Nach der Corona bedingten Auszeit, zeigte sich der Vorstand der Sendenhorster Musiker erfreut, dass die Resonanz si groß war. „Endlich dürfen wir wieder feiern. Es hat allen viel Spaß gemacht“, heißt es aus dem Vorstand. Nach einer kleinen Stärkung beim noch amtierenden Königs Carsten Zirk, ging es mit dem Fahrrad nach Hoetmar zum Hof Wessel.

Die jüngsten des Sendenhorster Musikvereins, ermittelten ihren Regenten beim Würfeln. Die glücklichste Hand, hatte hier Carolin Serries. Auf der kommenden Generalversammlung wird ein neuer Wanderkönigsorden eingeführt. Diesen darf die Jugendkönigin dann für ein Jahr an ihrer Uniform tragen. Den Titel der Gästekönigin sicherte sich mit 28 Punkten Angelika Stasiowski. Kirsten Wessel, 16 Punkte und Susanne Thomas sowie Felix Gravermann, je 13 Punkte, sicherten sich die Plätze zwei und drei. Beim Königsschießen, der Mitglieder, stellte sich sehr schnell raus, dass die Insignien doch recht gut mit dem Vogel verbunden waren. Jule Bockholt war es dann mit dem 277. Schuss, die den Vogel halbierte und sich damit Apfel und Zepter sicherte. Tanja Beiske holte dann mit dem 294. Schuss die andere Hälfte des Vogels runter und tritt somit als Regentin des Spielmannszuges die Nachfolge von Carsten Zirk an. Zum Prinzgemahl wählte sie Andre König an ihre Seite. Auch sie wird im kommenden Jahr ihre Ordenssammlung an der Uniform um den Wanderkönigsorden erweitern. Bei bester Laune und reichlich guter Musik, klang das Schützenfest dann spät in der Nacht aus.

Kinderschützenköniging: Carolin Serries

 

Text erstellt von: Dirk Vollenkemper

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

Probe

01.03.2024

· 19:30 Uhr

Mensa Montessori-Schule

Probe

08.03.2024

· 19:30 Uhr

Mensa Montessori-Schule

Thronvorstellung Schützenverein Ahlen

09.03.2024

Treffen ist in Uniform an der Mensa
Stadthalle Ahlen